Allgemeine Geschäftsbedingungen


Januar 2013, Fuehrerscheintestonline.de - Download / Ansehen

Zuletzt geändert: 01.01.2013


Artikel 1 - Definitionen

1.1 In diesen Allgemeinen Bedingungen werden die nachfolgenden Begriffe in der nachfolgenden Bedeutung verwendet, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist oder sich etwas anderes aus dem Zusammenhang ergibt:
a. Fuehrerscheintestonline.de: Hiermit wird die Firma Seerden Design bezeichnet, die unter dem Namen Fuehrerscheintestonline.de handelt.
b. Kunde: die Person, die über die Webseite mit Fuehrerscheintestonline.de einen Vertrag abschließt.
c. Vertrag: der Vertrag, der über die Webseite zwischen Fuehrerscheintestonline.de und dem Kunden zustande kommt.
d. Webseite: die Webseite Fuehrerscheintestonline.de.

Artikel 2 - Allgemeines

2.1 Diese Allgemeinen Bedingungen gelten für alle Dienste, die auf der Webseite angeboten werden, sowie für jeden Vertrag zwischen der Webseite und dem Kunden, auf den Fuehrerscheintestonline.de die vorliegenden Allgemeinen Bedingungen für anwendbar erklärt hat.

2.2 Falls eine oder mehrere der Bestimmungen in diesen Allgemeinen Bedingungen nichtig ist/sind oder aufgehoben werden muss/müssen, bleiben die übrigen Bestimmungen der Allgemeinen Bedingungen voll und ganz anwendbar. Fuehrerscheintestonline.de und der Kunde werden dann miteinander Rücksprache halten, um (eine) neue Bestimmung(en) als Ersatz für die nichtige(n) bzw. aufgehobene(n) Bestimmung(en) zu vereinbaren, wobei - falls und sofern dies möglich ist - der Zweck und der Inhalt der ursprünglichen Bestimmung in Acht genommen werden müssen.

2.3 Die Produkte von Fuehrerscheintestonline.de stammen aus dem offiziellen Fragenkatalog des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und sind in Übereinstimmung mit der Richtlinie für die Prüfung der Bewerber um eine Erlaubnis zum Führen von Kraftfahrzeugen (Prüfungsrichtlinie) zusammengestellt. Fuehrerscheintestonline.de kann jedoch weder für das Maß, in dem unsere Übungsprüfungen der offiziellen Theorieprüfung entsprechen, noch für Ihre Prüfungsresultate irgendeine Haftung übernehmen. Unsere Produkte dienen als Unterstützung Ihres Theorieunterrichts und nicht als dessen Ersatz.

2.4 Fuehrerscheintestonline.de überwacht und kontrolliert nicht, ob und in welchem Maße der Kunde das Produkt verwendet. Die Information wird jedoch in unserem Datenbestand gespeichert; dies hat jedoch nur den Zweck, dem Kunden einen Einblick in die Resultate zu bieten.

Artikel 3 - Verantwortung für die Links auf der Webseite

Die Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Fuehrerscheintestonline.de kann weder eine dauerhafte Kontrolle auf die anderen Webseiten ausüben, noch irgendeine Verantwortung für deren Inhalt übernehmen. Fuehrerscheintestonline.de kann für diesen Inhalt nicht haftbar gemacht werden.

Artikel 4 - Angebote

4.1 Alle Angebote sind freibleibend, sofern nicht etwas anderes angegeben ist.

4.2 Fuehrerscheintestonline.de ist nicht an ihr Angebot gebunden, falls in ihren Mailings (ihrer Direktwerbung) oder auf der Webseite von Druck-, Satz- oder Programmierfehlern die Rede ist.

Artikel 5 - Zustandekommen des Vertrages

5.1 Der Vertrag kommt zum Zeitpunkt der Annahme des Angebots vom Kunden und der Erfüllung der damit verbundenen Bedingungen zustande.

5.2 Fuehrerscheintestonline.de bestätigt dann auf elektronischem Wege den Eingang der Angebotsannahme.

Artikel 6 - Das Produkt

6.1 Durch den Abschluss des Vertrages erlangt der Kunde einen Online-Zugang zu dem käuflich erworbenen Produkt.

6.2 Der Preis der Produkte wird auf der Webseite angegeben. Die genannten Preise verstehen sich einschließlich MwSt.

6.3 Die Bezahlung des Produkts erfolgt über eines der Zahlungssysteme, die Fuehrerscheintestonline.de anbietet.

6.4 Produkte oder Teile davon können nicht gegen Geld eingetauscht werden.

6.5 Über seinen Account kann der Kunde sehen, wie lange er noch Zugang zu dem Produkt hat.

Artikel 7 - Widerrufsrecht

7.1 Der Kunde, der über die Webseite einen Vertrag mit Fuehrerscheintestonline.de abschließt, kann den Vertrag nicht kündigen, da die Dienstleistung unmittelbar beginnt. Der Kunde kann sich nicht auf das Widerrufsrecht berufen.

7.2 Vor Abschluss eines Vertrages kann der Kunde die Dienstleistung mithilfe einer kostenlosen Testfassung ausprobieren.

Artikel 8 - Reklamationen

8.1 Reklamationen über die Dienste, die auf der Webseite angeboten werden, können gemeldet werden bei: Fuehrerscheintestonline.de, und zwar über das Kontaktformular auf der Webseite.

8.2 Reklamationen werden von Fuehrerscheintestonline.de innerhalb von 30 Tagen abgewickelt. Falls die Abwicklung einer Reklamation innerhalb einer Frist von 30 Tagen unverhofft nicht möglich ist, wird der Kunde über die Verzögerungsdauer informiert.

Artikel 9 - Haftung

9.1 Die Informationen und Dienste, die auf der Webseite angegeben sind, können technische Irrtümer und/oder Tipp- bzw. Druckfehler enthalten.

9.2 Die Produkte sind sorgfältig zusammengestellt. Fuehrerscheintestonline.de garantiert jedoch nicht, dass die Produkte keine Fehler und/oder Unvollkommenheiten enthalten. Fuehrerscheintestonline.de ist für derartige Fehler und/oder Unvollkommenheiten nicht haftbar.

9.3 Fuehrerscheintestonline.de garantiert nicht, dass die Webseite und/oder die Produkte jederzeit und ohne Unterbrechungen oder Störungen zugänglich sind. Fuehrerscheintestonline.de bemüht sich, die Dienste 7 Tage pro Woche und 24 Stunden pro Tag zugänglich zu machen, kann den Zugang jedoch unter anderem für Wartungsarbeiten, Updates und/oder aus jeglichen anderen technischen Gründen unterbrechen.

9.4 Fuehrerscheintestonline.de ist nicht für den Schaden haftbar, den der Kunde infolge der Unterbrechungen laut Absatz 3 dieses Artikels erlitten hat, sofern nicht die Unterbrechung durch das Zutun von Fuehrerscheintestonline.de unangemessen lang ist. In dem Fall ist der Schadensbetrag, den Fuehrerscheintestonline.de vergüten muss, niemals höher als der Betrag, den der Kunde für das Produkt bezahlt hat.

9.5 Aus eventuellen Tipps und/oder Empfehlungen, die auf der Webseite genannt sind, kann der Kunde keine Rechte ableiten.

9.6 Fuehrerscheintestonline.de kann auf keinerlei Weise für den Verlust der vom Kunden angewandten Zugangsdaten haftbar gemacht werden. Fuehrerscheintestonline.de kann auch nicht dafür haftbar gemacht werden, dass unbefugte Dritte die Zugangsdaten des Kunden benutzen.

9.7 Fuehrerscheintestonline.de ist niemals für indirekten Schaden - einschließlich Folgeschaden und der verpassten Einsparungen - haftbar.

9.8 Falls Fuehrerscheintestonline.de für irgendeinen Schaden haftbar sein sollte, dann ist die Haftung von Fuehrerscheintestonline.de auf den Betrag beschränkt, den der Kunde für das Produkt bezahlt hat.

9.9 Die in diesen Allgemeinen Bedingungen aufgenommenen Beschränkungen der Haftung gelten nicht, falls der Schade dem Vorsatz oder der groben Fahrlässigkeit von Fuehrerscheintestonline.de oder ihrem Personal zuzusprechen ist.

Artikel 10 - Höhere Gewalt

10.1 Im Falle von höherer Gewalt ist Fuehrerscheintestonline.de nicht zur Vergütung des dadurch beim Kunden entstandenen Schadens verpflichtet, außer in den Fällen, in denen Fuehrerscheintestonline.de infolge des Umstands der höheren Gewalt einen Vorteil gehabt hat, den sie bei der korrekten Erfüllung nicht gehabt hätte.

10.2 Unter höherer Gewalt wird in jedem Fall verstanden: Aufruhr, Unruhen, Brand, Wasserschaden, Überschwemmungen, behördliche Maßnahmen, die befristete nicht ausreichende Verfügbarkeit bzw. die Nichtverfügbarkeit von Hardware, Software und/oder Internet- oder anderen Telekommunikationsverbindungen, die für die Dienstleistung notwendig sind, sowie jede andere Situation, auf die Fuehrerscheintestonline.de keine (entscheidende) Kontrolle ausüben kann; alles sowohl innerhalb des Unternehmens von Fuehrerscheintestonline.de als auch im Unternehmen von Dritten, die an diesem Vertrag beteiligt sind.

Artikel 11 - Verschwiegenheit

Fuehrerscheintestonline.de ist zur Verschwiegenheit aller vertraulichen Informationen verpflichtet, die sie im Rahmen des Vertrages vom Kunden erhalten hat. Die Information gilt als vertraulich, wenn dies vom Kunden mitgeteilt wird oder wenn dies aus der Art der Information hervorgeht.

Artikel 12 - Geistiges Eigentum

12.1 Der Kunde erwirbt nicht-exklusive Nutzungsrechte. Alle Rechte am geistigen Eigentum an der oder den kraft des Vertrags zur Verfügung gestellten Software, Materialien, Dateien, Abbildungen, Führerscheintests und dergleichen beruhen ausschließlich bei Fuehrerscheintestonline.de oder bei ihrem Lizenzgeber. Es ist ausdrücklich nicht gestattet, die Software, Materialien, Dateien, Abbildungen, Führerscheintests und dergleichen zu kopieren, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, für direkte oder indirekte kommerzielle Zwecke zu verwenden, sofern nicht Fuehrerscheintestonline.de oder ihr Lizenzgeber dazu ihre/seine Zustimmung erteilt hat.

12.2 Es ist Fuehrerscheintestonline.de gestattet, zum Schutz der geistigen Eigentumsrechte an dem Führerscheintest technische Maßnahmen zu treffen und beizubehalten.

12.3 Es ist einzig und allein gestattet, erworbene oder ausgedruckte Informationen für den persönlichen Gebrauch zu verwenden.

Artikel 13 - Sicherheit und Internet

Fuehrerscheintestonline.de wird geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Webseite vor den Risiken eines unbefugten Zugangs zu den oder der Änderung, der Vernichtung oder des Verlustes der vom Kunden über die Webseite eingegebenen Daten zu schützen, kann jedoch diesbezüglich keine Garantie abgeben.

Artikel 14 - Schlussbestimmungen

14.1 Es findet jeweils die Fassung der Allgemeinen Bedingungen Anwendung, die zum Zeitpunkt des Zustandekommens des Vertrages galt, sofern der Kunde nicht nach dem Zustandekommen die Gültigkeit einer überarbeiteten Fassung der Allgemeinen Bedingungen akzeptiert hat.

14.2 Fuehrerscheintestonline.de und der Kunde werden sich erst an einen Richter wenden, nachdem sie sich bis zum Äußersten angestrengt haben, einen Rechtsstreit im gegenseitigen Einvernehmen zu schlichten.

fuehrerscheintestonline.de Bewertung: 8,7 von 10, basierend auf 129 Bewertungen.